Yoga_Cora_Lilly_032021_Copyright_Katja%2

Herzlich willkommen
schön, dass du hier bist!

Yoga unterstützt dich darin, die Verbindung zu dir zu vertiefen und in Einklang mit deiner Natur zu leben.

Authentisch, echt, raw.

Retreat EINFACH SEIN Cora Sommer.png

Zu Gast im Podcast Zyklusmagie

Yin Yoga - Aktivierung deiner weiblichen Energie

Vanessa und Jess haben mich in ihren Podcast Zyklusmagie eingeladen, um über Yin Yoga zu sprechen. Wir plaudern darüber, was Yin Yoga überhaupt ist, wie uns dieser Yogastil in unserem Zyklus unterstützen kann und über persönliche Erfahrungen. Eine Folge für alle, die sich nach noch mehr "in Einklang sein" sehnen.

Alle Einheiten finden online statt
Sei live dabei oder flexibel mit dem Stream

Yoga_Cora_Lilly_032021_Copyright_Katja Horninger (15 von 168).jpg
Yoga_Cora Sommer_Yoga_Copyright_Katja Horninger.jpg.jpg
Yoga_Cora_Lilly_032021_Copyright_Katja Horninger (36 von 168).jpg

Montagsflow Level up
19.00-20.15 Uhr

Dienstagsflow Basic
18.30-19.45 Uhr

Yin Yoga - alle 2 Wochen
19.00-20.00 Uhr

 
Yoga unlimited_Cora Sommer.png

ganz neuimmer & überall

YOGA UNLIMITED
LIVE & VIDEOS

schenke dir eine Auszeit mit (Wohnzimmer-) Retreats und tauche vom Tun ins Sein ab
bringe etwas Yogaerfahrung mit und fließe durch kreative und dynamische Flows
wenn du keine bis wenig Yogaerfahrung oder Lust auf einen Basicflow hast
leg eine Pause vom Alltag ein und lass los mit
Entspannung pur für alle Levels
Yoga_Cora_Lilly_032021_Copyright_Katja H
Cora Sommer_Yoga_AlteDonau_Copyright_Katja Horninger (42).JPG

Yoga passiert auf und abseits der Matte

Mein Ziel als Yogalehrerin ist es, Yoga so zu unterrichten, dass du die vielen Facetten von Yoga erleben kannst. Denn Yoga ist nicht nur das Bewegen von Körperteilen, um Muskelkraft und Flexibilität aufzubauen. Dahinter steckt eine Philosophie aus Indien, mit der es vieles über uns und um uns herum zu entdecken gibt. Yoga ist eine Entdeckungsreise zu dir selbst und darüber hinaus.

In Yogaeinheiten, wie sie im Westen unterrichtet werden, liegt der Fokus meistens auf dem Körper. Auch in unseren Einheiten steht unser Körper und seine Bewegungen im Vordergrund. Zum Einen, weil der bewegliche Ausgleich zum vielen Sitzen im Alltag guttut,  Verspannungen löst und wir Kraft aufbauen und beweglicher werden. Aber auch, weil es uns viel einfacher fällt, das Gedankenkarusell in unseren Köpfen zur Ruhe zu bringen und den Blick nach Innen zu richten, nachdem wir uns Zeit genommen haben, unseren Körper wahrzunehmen. Dann ist die Verbindung da und es fällt leichter, dem Herzen zu lauschen.

Wenn du dich darauf einlässt, passiert etwas Magisches und zwar in deinem Körper, in deinem Geist und in deinem Herzen. Erlange mit Yoga einen bewussteren Umgang mit dir selbst und deinem Umfeld.

Du entscheidest jedes Mal aufs Neue, welchen Fokus du dir setzt, welche Bewegungen sich für dich richtig gut anfühlen und welche Denkanstöße du mitnimmst. Was nicht passt, lässt du ganz einfach weg und entdeckst dabei selbst, was Yoga für dich bedeutet.

 

Schön, dass du hier bist!

Cora

Cora Sommer_Yoga_AlteDonau_Copyright_Kat
 

Das sagen meine Yogis

Cora hat mich beim Yoga ganz am Anfang abgeholt und inspiriert mich seitdem, meinen Blickwinkel auf Dinge und meine Wahrnehmung von Körper und Geist zu reflektieren. Sie zeigt mir den Weg zu gesunder Selbstliebe, Achtsamkeit und Ausgeglichenheit, wodurch ich mich schon nach wenigen Yogastunden zufriedener gefühlt habe. Coras Leidenschaft und ihre Yogakunst begeistern mich jede Woche aufs Neue!

Cathrin aus Metzingen

Cathrin, Kundenstimme Yoga mit Cora.jpeg

Yogastil

Ich unterrichte Vinyasa Flow und Yin Yoga.

 

Im Vinyasa Flow verbinden wir die Atmung mit unseren Bewegungen und nutzen sie quasi als Metronom unseres Flows. Dabei entsteht ein wundervoller Tanz zwischen Atmung und Bewegung und alles fühlt sich leicht an! Die Einheiten gestalte ich kreativ und dynamisch, teilweise kraftvoll, sie bieten aber auch Raum für Ruhe und Entspannung! Du erhältst Variationen, um deine Yogapraxis genau an deine momentane Kräfte- und Stimmungslage anpassen zu können. Denn jeder Tag ist anders und so verlangt auch unser Körper mal nach mehr Kraft, mal nach mehr Stille. 

Im Yin Yoga geht es vielmehr darum, die Balance zum Yang in unserem Leben herzustellen. Dafür brauchst du überhaupt keine Yogaerfahrung! Wir nehmen uns Zeit, zur Ruhe zu kommen, eine Pause vom schnellen Leben um uns herum einzulegen, um abzutauchen und tief zu sinken. Der Fokus liegt körperlich vor allem in langen Dehnungen tiefer Schichten bis hin zu den Faszien, um diese geschmeidig und gleitfähig zu machen. Dadurch können körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen gelöst werden. Im Yin geht es wirklich darum, ganz passiv zu werden und dir Zeit zum Entspannen zu geben.

 
Außerdem fülle ich meine Klassen gerne mit Denkanstößen zur Yogaphilosophie, die ganz wunderbar in den Alltag passen sowie mit Leichtigkeit und ein bisschen Spaß für zwischendrin. Als Erinnerung, weder Yoga noch das Leben zu ernst zu nehmen. 
Ich freue mich, wenn du gemeinsam mit mir yogierst. Alles was ich sage, sind nur Anregungen und du gestaltest dir deine Yogawelt, wie sie dir gefällt!
 
Cora